Karriereweichen stellen mit dem Jahresrückblick und 5 Bausteinen, Teil 1 - Wyssling

Karriereweichen stellen mit dem Jahresrückblick und 5 Bausteinen, Teil 1

Karriereweichen stellen mit dem Jahresrückblick und 5 Bausteinen, Teil 1

Das neue Jahr hat eben begonnen. Und Sie wissen genau, was Sie sich von diesem erhoffen und versprechen. Füllen Sie diese Hoffnung und Wünsche mit Leben mit einer umfassenden Jahresplanung. Denn nur so können Sie die richtigen Weichen für Ihre Karriere stellen.

Überlassen Sie Ihre Karriere nicht dem Zufall. Setzen Sie sich lieber konkrete Ziele, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Karriereleiter Stufe für Stufe nach oben zu klettern. Um die Ziele erreichen zu könen, brauchen Sie eine jährliche Planung. Denn von einer umfassenden Jahresplanung profitieren Sie auf vielen Ebenen:

  • Bilanz ziehen. Jede aktuelle Jahresplanung schliesst selbstverständlich eine Bilanz des vergangenen Jahres mit ein. Schliesslich wollen Sie bestimmen, wo Sie eigentlich stehen.
  • Altlasten sondieren. Durch diese Bilanz – also den Jahresrückblick – beurteilen Sie Ihre Altlasten und entscheiden konkret, welche mit ins neue Jahr genommen werden müssen und welche aussortiert gehören.
  • Optimierungsspielräume entdecken. Ein Jahresrückblick zeigt stets auch die eigenen Stärken und Schwächen auf. Dadurch öffnet sich der eigene Blick, um Optimierungsspielräume zu entdecken und Optimierungsziele zu definieren.
  • Lebens- und Berufsziele verfolgen. Dank der Jahresplanung sind Sie stets auf Kurs. Denn Sie verfolgen ja nicht allein bestimmte langjährige Ziele, sondern erkennen auch, welche Ziele nicht länger relevant sind. Dadurch wird Ihre Work-Life-Balance stets Ihren Bedürfnissen und Ziele angepasst.
  • Erfolge würdigen. Der Jahresrückblick ist beste Gelegenheit, eigene Erfolge wahrzunehmen, diese zu würdigen und an diese anzuknüpfen. Denn durch das bewusste rückblickende Erleben der einzelnen Erfolge erkennen Sie, wie Sie diesen Erfolg erzielt haben. Diese Kompetenzen und Fähigkeiten stehen Ihnen nicht allein im neuen Jahr zur Verfügung. Sie können diese auch gezielt für Ihre Karriere(-weichen) einsetzen. Schreiben Sie Ihre Erfolge und die damit zusammehängenden Kompetenzen auf und erstellen ein Kompetenz-Portfolio.
  • Orientierung bieten. Ihre Jahresplanung dient Ihnen als mentale Landkarte, der Sie in diesem Jahr folgen werden. Dadurch wissen Sie, dass Sie wichtige Ziele nicht aus den Augen verlieren, sondern verfolgen werden. Damit können Sie bessere Entscheidungen treffen, weil Sie natürlich Ihre Jahresplanung – und somit Ihre Ziele – als Entscheidungshilfe zu Rate ziehen. Dadurch erhalten Sie ein Gefühl der Sicherheit und Ihr Selbstvertrauen wird gestärkt. Denn Sie überlassen nichts länger dem Zufall, sondern werden selbst aktiv. Auf meiner Website können Sie ein E-Book zum Thema Erfolg und Ziele kostenlos donwloaden. Sie erhalten hier weitere handlungsbezogene Informationen.

Im nächsten Blog zeige ich Ihnen wie Sie mit 5 Bausteinen Ihre Karriere optimal planen können. 
Mein Coaching, mit der Methode Neuroimagination oder Hypnose hilft Ihnen, Ihre Selbstkompetenz so  zu verbessern, dass Sie Ihre Ziele mit Erfolg erreichen.

Hilfreiche Informationen zu Job und Karriere (auch Bewerbungsschreiben) finden Sie hier: www.job-und-karriere.ch
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen alles Gute und ein erfolgreiches 2017.

Comments (0)