5 Tipps wie Sie Ihre innere Widerstandskraft und -fähigkeit (Resilienz) stärken - Wyssling

5 Tipps wie Sie Ihre innere Widerstandskraft und -fähigkeit (Resilienz) stärken

5 Tipps wie Sie Ihre innere Widerstandskraft und -fähigkeit (Resilienz) stärken

  1. Akzeptieren Sie, was geschehen ist. Uebernehmen Sie die Verantwortung für die notwendigen Handlungsschritte. Die Fähigkeit (Adaptionsfähigkeit) sich an stetig ändernde Lebensbedingungen anpassen zu können ist eine Voraussetzung um in einer Zeit, die durch Unsicherheit und Unvorhersehbarkeit geprägt ist, überleben zu können.
  2. Zuversichtliche Einstellung und Gelassenheit. Das Leben verläuft nie gradlinig und man steht nicht immer auf der Sonnenseite – „Shit happens“ – die Frage ist, wie Sie damit umgehen – ohne deswegen unverbesserlicher Optimist zu sein. Ihr Mind-Set, Ihr Gedankenmanagement, bestimmt wie Sie mit schwierigen Situationen und Herausforderungen umgehen.
  3. Erinnern Sie sich an positive Erfahrungen. Das Erinnern und mentale abspeichern von Erfolgen und Leistungen, das Bewältigen von herausfordernden Situation fördert das Selbstvertrauen.
  4. Was sind Ihre Werte und Ziele? Was möchten Sie im Leben erreichen? Was ist Ihre Mission? Was haben Sie der Welt anzubieten? Welche Werte in Familie, Beziehung und in der Arbeit sind Ihnen wichtig? Nehmen Sie das als Orientierungsrahmen für Ihr Leben.
  5. Suchen Sie aktiv nach Lösungen und trainieren Sie Ihre Fähigkeit, Probleme zu lösen. Arbeitstechniken wie die Entscheidungsmatrix: http://www.riepel.net/methoden/Entscheidungsmatrix.pdf  oder der morphologischer Kasten: https://www.gruenderlexikon.de/checkliste/suchen/geschaeftsidee-suchen/kreativitaetstechniken/morphologische-analyse/ können helfen die geeignete Lösung zu finden.

Mein Coaching, mit Neuroimagination oder Hypnose wird Sie im Stressmanagement, in Ihrer Resilienz stärken und ein unterstützendes Mind-Set aufzubauen.

Comments (0)